Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Führungen durch die Khadija Moschee

 

Reise nach Mekka

Die Schülerinnen und Schüler der Stufe 4-6 führten im Rahmen ihres aktuellen Projektthemas "Islam" am Freitag, den 26.4. einen Projekttag durch. 150  Schüler pilgern an diesem Tag nach "Mekka" im Wedding. Auf dem Schulhof wurden Stationen einer Pilgerreise nach Mekka nachempfunden, so u.a. die Kaaba oder die symbolische Steinigung des Teufels oder der siebenmalige Gang zwischen den beiden Hügeln Safa und Marwa. Auch die Reinigung am Beginn der Reise und das korrekte Anlegen der weißen Gewänder fehlten nicht. Jede der 15 Pilgergruppen wurde von einem Pilgerführer (mit grünem Turban) und seinem Assistenten begleitet. Umfassend informierten die Pilgerführer ihre jeweilige Gruppe über die Entstehung und Bedeutung jeder Station. In einen Pilgerpass trug der Pilgerassistent gewissenhaft jede erledigte Station ein. Die Klänge  des Muezzin läuteten jede Reise ein. Eltern, eine Klasse der benachbarten Albert-Gutzmann-Schule und Mitarbeiter des Radiosenders RadiJojo kamen als spontane Beobachter und Gäste und erfreuten sich über das treiben, dass bei wunderschönem Wetter stattfinden konnte.

 

Herzlichen Dank allen Organisatoren: Frau Robinson-Mallett und Frau Schultz- Zehden mit den Schülerinnen und Schülern der Felsenpinguine und Mantarochen und vielen Eltern.