Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Gemeinsamer Schulkalender von ESBM und ESBZ

Der gemeinsame Schulkalender von ESBM und ESBZ enthält alle Termine und Veranstaltungen beider Schulen.

Zum Schulkalender im Web-Browser

Im Web-Browser werden die Kalender von ESBM, ESBZ, A-B-Wochen und Ferien/Feiertage übereinander gelegt angezeigt. Links in der Legende könnt ihr einzelne Kalender wegklicken. Ihr könnt euch auch ein Lesezeichen auf den Kalender einrichten.

Um einen Termin in den Kalender einzutragen oder zu ändern, schickt bitte eine E-Mail an schulkalender[at]esbmz.de.

Integration in den eigenen Kalender

Ihr könnt die Kalender auch abonnieren, um sie auf dem Handy, Tablet oder Desktop-Rechner in eure Kalender-App zu integrieren.

Wichtig ist, dass ihr den Kalender "abonniert" und nicht die Termine in den eigenen Kalender "importiert", sonst werden die Änderungen, die sich über das Jahr ergeben, nicht übernommen, sondern nur der Stand von heute, ohne jede zukünftige Änderung.

Abo-Links für alle Systeme außer iPhone/iPad:

ESBM

A-B-Woche

ESBZ

Ferien und Feiertage

In der E-Mail-Software "Thunderbird" klickt man auf dem Kalender-Tab links auf "Neuer Kalender", richtet für jeden der Kalender einen neuen Netzwerk-Kalender im ics-Format ein und trägt als Ort die o.g. Link-Adresse ein.

In der Kalender-App des Mac geht man auf "Ablage->Neues Kalenderabonnement" und trägt dann die kopierte Link-Adresse ein.

In der Windows/Mac-Groupware-App "emClient" geht man auf Menü->Extras->Internet-Kalender abonnieren und trägt dann die kopierte Link-Adresse ein.

Auf Android kommt es auf die verwendete Kalender-App an, wie es funktioniert.

Abo-Links für iPhone/iPad:

ESBM

A-B-Woche

ESBZ

Ferien und Feiertage

Das iPhone/iPad fragt beim Klick auf den Link, ob man den Kalender abonnieren möchte. Und dann taucht er als zuschaltbarer Kalender in der Kalender-App auf.