Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Evangelisches Schulprofil

Jedes Kind ist ein einmaliges Geschöpf Gottes – dies ist die Grundlage des christli­chen Glaubens und Menschenbildes und damit grundlegend für die Evangelische Schule Berlin-Mitte. Achtung und Wertschätzung, Verantwortung und Vertrauen, Respekt und Freiheit, Freude und Liebe sollen im Schulalltag weitergegeben gelebt und vermittelt werden.

Unsere Schule will einladend sein für alle Kinder. Wir sehen die Unterschiedlichkeit von Herkunft, Kultur und Religion als Bereicherung des Zusammenlebens.

Religiöse, ethische und existenzielle Fragen werden in allen Fächern und Projekten ernst genommen. Darüber hinaus wird das Fach Evangelische Religion als ordentliches Lehrfach mit zwei Wochenstunden erteilt. Hier finden Sie einen Film über den Religionsunterricht an unserer Schule.

Wöchentlich finden zwei Gottesdienste für Schüler*innen der ESBM in der Marienkirche statt; je ein halbstündiger Gottesdienst für die Jahrgangsstufe 1–3 und 4–6.

Die Einbindung in ein kirchliches Umfeld - u. a. die Gemeinde als eine Wurzel christlicher Gemeinschaft - ist von ebenso großer Bedeutung wie die Feier der Feste des Kirchenjahres in der Schule.  Die Gestaltung dieser Tage erfolgt gemeinsam mit den Kindern sowie den Pädagog*innen und Mitarbeiter*innen der Kirchengemeinden in Gottesdiensten, Klassenandachten, Morgenkreisen und Projekttagen.

Unsere Gemeinden im Umfeld:

Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg

Evangelische Kirchengemeinde St. Petri - St. Marien